Interkulturelle Begegnungs- und Beratungsstätte.

R.-Luxemburg-Straße 85 | 08058 Zwickau
Frau Greim-Asam
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Beratungsstelle: Mo, Mi, Fr: 13 – 16 Uhr,
Mi, Fr: 9 – 12 Uhr und nach Vereinbarung

 

Begegnungsstätte: Di, Do: 14 – 17 Uhr

 

Begleitung: Mo, Di, Do: 9 - 12 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Nachhilfe Deutsch/Hausaufgabenbetreuung:
Fr 14.30 – 16.30 Uhr

Unser Angebot der Begegnungsstätte richtet sich an folgende Zielgruppe aus Zwickau und dem Landkreis Zwickauer Land:

  • Menschen mit und ohne Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung aus den Stadtteilen Zwickau Pölbitz / Eckersbach
  • ehemalige Jugendliche aus den UMA-Wohnprojekten, welche diese nach Erreichen der Volljährigkeit verlassen haben in Nachbetreuung
  • insbesondere Frauen mit Migrationshintergrund zur Wahrnehmung und Stärkung eigener Ressourcen
  • Familien und Kinder mit Migrationshintergrund
  • Anwohner und Jugendliche aus der Nachbarschaft
  • ehrenamtliche Helfer

Es finden regelmäßige Treffen zu Infoveranstaltungen, Gesprächsrunden, Spieleabende, gemeinsame Freizeitaktivitäten, Hausaufgabenbetreuung durch ehrenamtliche Helfer statt.

Die Hauptaufgaben unserer interkulturellen Begegnungs- und Beratungsstätte sind:

  • Interkulturelle Beratung/Sozialberatung für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung aus den Stadtteilen Zwickau Pölbitz / Eckersbach
  • regelmäßige Begegnungsangebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung aus den Stadtteilen Zwickau Pölbitz / Eckersbach zum Abbau von Ängsten und Vorurteilen
  • Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Stärkung ehrenamtlicher Tätigkeit durch Unterstützung bei der Schaffung von eigenen Angeboten
  • Ferienangebote und gemeinsame Ausflüge
  • Vernetzung der Menschen unterschiedlichster Herkunft zum Abbau von Ängsten und Vorurteilen
  • Vermittlung an andere Beratungsstellen und Netzwerkpartner*innen
  • Interkulturelle Öffnung
  • Förderung der Integration.

Weiterhin suchen wir ehrenamtliche Helfer für die Hausaufgabenbetreuung.

Gefördert durch den Freistaat Sachsen im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen.

SMGI Zusatz Mittelherkunft IntM 2019

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.